Slamball von GORILLA SPORTS – Mit Wucht zu Explosivität und Kraftausdauer

Wer sich mit dem CrossFit-Training auseinandersetzt, kommt früher oder später in Kontakt mit einem Slamball; vor allem in Bezug auf die Workout´s of the Day (WOD). Mit einem Slamball hat man die Möglichkeit, sein Training abwechslungsreicher und intensiver zu gestalten. Hierbei wird die gesamte Körpermuskulatur beansprucht. Wer mehr über den Slamball und das damit verbundene Training wissen möchte, kommt mit unserem Test-Bericht über den GORILLA SPORTS Slamball ganz auf seine Kosten.

Gorilla Sport Slamball

Das Wichtigste in Kürze

  • Ideal zum Trainieren der Schnelligkeit, Kraftausdauer, Koordination und Gleichgewicht
  • Strapazierfähige und sehr griffige Außenhaut (auch bei Nässe)
  • Slamball in unterschiedlichen Gewichten erhältlich
  • Kein Prellen des Slamball möglich

Aufbau & Material

Wir testen in diesem Bericht den GORILLA SPORTS Slamball mit 15 kg. Auf der Außenhaut ist die entsprechende Kilogrammzahl aufgedruckt. Der Slamball ist mit Sand und Luft gefüllt, was zur Folge hat, dass der Ball nicht prellbar ist und damit auf dem Boden liegenbleibt. Die Außenhülle ist aus Kunststoff und sehr strapazierfähig. Selbst bei Nässe bleibt der Slamball trotzdem sehr griffig. Beim Auspacken des Slamballs haben wir keinen unangenehmen Plastikgeruch vernommen. 

Mit der Körperfettwaage von EUFY haben wir herausgefunden, dass das reale Gewicht des Slamballs bei 15.8 kg liegt. Für uns aber absolut in Ordnung – lieber etwas zu schwer als zu leicht.

Der Slamball wiegt bei unserem Test 15.8 kg

Wer sich online nach diesem Slamball erkundigt, wird oft lesen, dass er sehr verformt angeliefert wird und sich bei den Übungen so stark verformt, dass ein Greifen unmöglich sei. Beide Punkte können wir absolut verneinen. Klar, wer den Slamball ordentlich auf den Boden wirft, wird eine leichte Verformung erkennen. Das liegt aber in der Natur der Sache. Denn mit der Deformation des Balles wird Energie “geschluckt” was wiederum dafür sorgt, dass der Slamball auf dem Boden liegenbleibt. Auf ein erfolgreiches Workout hat dies jedoch überhaupt keinen Einfluss. Man kann sogar sagen: “Je deformierter der Ball ist, desto stärker waren die Würfe auf den Boden!”

Gorilla Sports Slamball
Die Rillen auf der Außenhaut des Slamballs

Optik & Haptik

Der getestete Slamball wird in schwarz ausgeliefert. Wie bereits erwähntm, ist auf der Außenhaut in weiß das Gewicht aufgedruckt. Das Logo von GORILLA SPORTS ist nicht aufgedruckt. Der Slamball lässt sich sehr gut greifen, festhalten und mit den Händen werfen, rollen, über die Schultern wuchten o.ä. Auf der Außenhaut sind rutschfeste Ringe aufgesetzt. Hierdurch erhöht sich die Griffigkeit der Oberfläche. Unserer Meinung nach könnten die Ringe jedoch noch etwas markanter sein, womit der Slamball noch besser zu greifen wäre.

Fakten

Mögliche Gewichte seitens GORILLA SPORTS: 3 kg, 5 kg, 7 kg, 10 kg, 15 kg und 20 kg

Durchmesser (3 kg-10 kg): 23 cm

Durchmesser (15 kg & 20 kg): 28 cm

Material: Kunststoff

Füllung: Sand & Luft

Farbe: schwarz

Gorilla Sports Slamball
Der Slamball von GORILLA SPORTS

Einsatz- bzw. Trainingsmöglichkeiten

Grundsätzlich sind mit dem Slamball hinsichtlich Trainingsgestaltung keine Grenzen gesetzt. Komplexe und explosive Bewegungsabläufe können durch Rollen, Werfen, Fangen und Stoßen genauso ausgeführt werden wie ein effektives Training mit Gleichgewichts- bzw. Koordinationsschwerpunkt.

Den Slamball mit in sein Training zu integrieren ist deshalb so genial, da man direkt starten kann und keine Lehrstunde in Sachen korrekter Übungsausführung benötigt. Mit dem Slamball kann definitiv Muskelmasse aufgebaut und je nach Übung folgende Muskelpartien beansprucht werden: Schulter, Bizeps, Trizeps, Brust, Beine, Körpermitte – quasi der ganze Körper!

Aktuell wird der Slamball überwiegend auf dem privaten Hof bzw. Einfahrt mit Pflastersteinen genutzt, weswegen wir hier als Untergrund während des Training eine Trainingsmatte unterlegen, um den Boden nicht zu beschädigen. Man braucht sich prinzipiell aber keine Sorgen machen, da beim Sand- und luftgefüllten Slamball eine maximaler Energieabsorption den Boden schont und gleichzeitig dafür sorgt, dass beim Training minimale Geräusche entstehen. Am Slamball selbst sind nach etlichen Einheiten keinerlei Abnutzungserscheinungen zu erkennen; weder Risse noch andere Beschädigungen.

Der Slamball eignet sich hervorragend für WODs (Workout of the Day) und kann auch mit Kettlebells von AMAZON ergänzt werden. Wer direkt Übungen für den ganzen Körper sucht, kann sich auf fitforfun.de direkt ein paar Inspirationen holen. Aber auch GORILLA SPORTS bietet auf Ihrer Homepage ein ausgezeichnetes Arsenal an Übungen (nicht nur mit dem Slamball) an: Trainingsübersicht

Darüber hinaus stellt Mareike Spaleck (Instagram) in ihrem Video ein Ganzkörper-Tutorial mit dem Slamball vor:

Fazit

Mit dem Slamball von GORILLA SPORTS bekommt man ein absolutes Must-Have für das Training zu Hause. Wer sein Training in Richtung Schnellkraft, Explosivkraft und Ganzkörpertraining erweitern möchte, dem sprechen wir hier eine absolute Kaufempfehlung des Slamballs von GORILLA SPORTS aus.

Den GORILLA SPORTS Slamball 15kg auf Amazon.de kaufen

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.