PLYO-Box von AFFENHAND – Der Spaßwürfel für Dein umfangreiches Training

Auf der Suche nach Möglichkeiten, das Training abwechslungsreicher zu gestalten, sind wir auf die PLYO-Box von AFFENHAND gestoßen und sind schlichtweg überwältigt. Die Begeisterung für dieses Produkt möchten wir in diesem Artikel mit Euch teilen und gehen dabei nicht nur auf das Produkt selbst, sondern auch auf das plyometrische Training ein. In diesem Zusammenhang klären wir, welche Effekte sich dadurch für den Körper ergeben. Denn nicht nur der Unterkörper, auch der Oberkörper kann mit der Sprungbox trainiert werden – also ein Sportgerät für ein globales Ganzkörpertraining. Die PLYO-Box von AFFENHAND ist hier wirklich eine perfekte Wahl.

PLYO Box Affenhand
PLYO-Box von AFFENHAND

Das Wichtigste in Kürze

  1. Leichte und dennoch stabile Konstruktion
  2. Einfache und schnelle Montage
  3. Seitliche Grifföffnungen für einfaches Tragen
  4. Drei verschiedene Höhen (CrossFit-Standard)

Montage und Aufbau

Die PLYO-Box von AFFENHAND kommt nicht zusammengebaut, sondern in Einzelteilen in einer kompakten, gut geschützten Verpackung. Hintergrund ist hier, Versandkosten einzusparen. Aber keine Sorge: Der Aufbau der PYLO-Box ist sehr einfach und die Box kann in 10-15 Minuten alleine aufgebaut werden. Beim Auspacken waren wir allerdings überrascht, dass keine Aufbauanleitung beilag. Dies haben wir gegenüber AFFENHAND bemängelt, woraufhin zukünftig ein Aufkleber o.ä. beigelegt werden soll. Auf diesem soll dann ein QR-Code aufgedruckt sein, der beim Abfotografieren zu einem detaillierten Aufbauvideo von AFFENHAND und auf deren YouTube-Kanal weiterleiten soll (Video siehe unten). Lassen wir uns also überraschen, ob unsere eingebrachten Gedanken und Verbesserungsvorschläge Gehör finden 🙂

PLYO Box Einzelteile
Einzelteile des Lieferumfangs

In den Seitenteilen sind bereits passgenaue Bohrungen eingebracht. Diese Seitenteile können mit den beiliegenden, schwarzen Schrauben miteinander verbunden werden. Die selbstschneidenden Schrauben sind natürlich aufgrund ihrer Funktion sehr scharfkantig. Die Aufbewahrungstüte ist hier unserer Meinung nach zu dünn, was dazu führte, dass die Schrauben die Aufbewahrungstüte aufschlitzten und die Schrauben teilweise verstreut in der Verpackung lagen. AFFENHAND antwortete nach unserer Rückmeldung, dass ab der nächsten Charge dickere Aufbewahrungstüten eingesetzt werden sollen.

PLYO Box Schrauben
Zukünftig werden die Schrauben in einer stabileren Tüte ausgeliefert

Ein Feature, welches nicht alle Sprungboxen haben, ist ein zusätzlicher eingebauter Mittelsteg, der für mehr Stabilität und Sicherheit sorgt. Für dieses Feature bekommt AFFENHAND einen “Daumen hoch”. Die seitlichen Grifföffnungen sind sehr gut abgerundet und ermöglichen dadurch ein einfaches Tragen der 23,5 kg schweren Sprungbox.

PLYO Box Aufbau
Der Mittelsteg sorgt für weitere Stabilität

Wer bereits auf der Suche nach PLYO- bzw. Sprungboxen war, dem ist vielleicht aufgefallen, dass bei der hier vorgestellten Box keine Höhenangaben an den Seitenwänden angebracht ist. Laut AFFENHAND hätte dies zu Beginn der Produktion die Kosten der qualitativ hochwertigen Box zu sehr in die Höhe getrieben. Allerdings werden die Höhenangaben auf unseren Vorschlag hin in späteren Editionen noch ergänzt. Das ist aus unserer Sicht sicherlich kein Manko, nur die Kirsche auf der Sahne 😊.

PLYO Box Griff
Abgerundete Griffe sorgen für ein angenehmes Tragen

Höhenwechsel ganz einfach

Durch entsprechendes Drehen der PLYO-Box ergeben sich drei verschiedene Höhen, die dem CrossFit-Standard entsprechen:

  • Länge: 76 cm (30 Zoll)
  • Breite: 61 cm (24 Zoll)
  • Höhe: 51 cm (20 Zoll)

Wer die Sprungbox im Fitnessstudio oder in einer CrossFit-Box einsetzen möchte, kann für weitere Stabilität und Langlebigkeit die Seitenteile bei der Montage mit einem Holzleim bearbeiten. Für den Heimgebrauch und bei unserem Test ist dies aus unserer Sicht nicht notwendig, da die Sprungbox durch die Schraubverbindung bombenfest ist.

Material

Eingesetzt werden Muliplex-Platten aus Birkenholz mit einer Wandstärke von 15 mm. Dies führt zu einer leichten, aber dennoch sehr stabilen, Box. Alle nach außen gerichteten Seitenteile haben eine Fase die vermeidet, dass allzu große Kratzer, z.B. an den Schienbeinen, beim Abrutschen entstehen. Auch die Oberfläche der Multiplex-Platten ist ausgezeichnet. Man hat beim Aufspringen auf die Box einen festen Grip unter den Füßen, selbst wenn die Box beim Außentraining etwas nass geworden ist.

PLYO Box Holz
Erkennbare Fase (links) sowie der Multiplex-Aufbau

Der schwarze Schriftzug ist frei von gesundheitsschädlichen Stoffen. Auf Rückfrage erhielten wir die Antwort, dass die Firma, die den Aufdruck durchführt, primär Kinderspielsachen bedruckt (z.B. für „Sendung mit der Maus“!). Wer auf günstigere Sprungboxen Wert legt, nimmt vielleicht in Kauf, dass deren Aufdrucke nicht besonders gesund sein könnten und das widerspricht wohl den sportlichen und gesundheitsorientierten Ambitionen. Die PLYO-Box und deren Materialien sind in der EU produziert, was soviel bedeutet, dass die Transportwege durch die Herstellung kurz, sowie die Materialien und Herstellungsverfahren zertifiziert sind. Darüber hinaus sind die Arbeitsbedingungen auf einem guten europäischen Standard und die Sprungbox wird für eine lange Lebensdauer entwickelt.

PLYO Box Affenhand
Aufdruck gesundheitlich unbedenklich

Das plyometrische Training

Unter Plyometrischem Training oder kurz Plyo-Training versteht man eine Trainingsmethode zur Steigerung der Schnellkraft. Hier wird grundsätzlich auf dynamische Übungen gesetzt, welche die Explosivkraft steigern.

Mit Plyo-Training erreicht man grundsätzlich folgende positiven Effekte und eine Steigerung der

  • Schnellkraft
  • Maximalkraft
  • Mobilität
  • Balance und Koordination
  • und Kondition.

Das Stichwort zum Plyometrischen Training ist der sogenannte Dehnungs-Verkürzungs-Zyklus (DVZ). Wir sehen hier von einer wissenschaftlichen Beschreibung des Trainings ab, möchten aber dennoch kurz darauf eingehen, denn wir halten es für wichtig zu verstehen, worauf die Effekte dieser Trainingsmethode liegen:

Beim Plyo-Training muss man sich vorstellen, dass die Muskeln wie eine Sprungfeder zuerst gedehnt und verlängert werden (Speicherung von Energie in den Muskeln) und dann sehr schnell durch die gespeicherte Energie kontrahieren. Durch häufiges Plyo-Training lernt der Körper, diese Energie effizient einzusetzen. Darüber hinaus stärkt man seine Bänder und Sehnen, was langfristig das Risiko an Verletzungen reduziert.

PLYO Box Affenhand
Die PLYO-Box ist auch optisch ein echter Hingucker

Trainingsmöglichkeiten

Mit der PLYO-Box kann man nicht nur die Beine, sondern den gesamten Körper trainieren. Neben den Beinen, Waden und dem Po kann man auch die Rumpfmuskulatur, die Brust, den Rücken und die Arme trainieren. Die einzelnen Übungen im Detail zu beschreiben würde den Rahmen des Berichtes jedoch sprengen. Folgende Übungsnamen geben allerdings einen Auszug an der Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten: Boxjumps, Bulgarian Split Squats, Tricep Dips, Incline Push-Ups, Burpee Box Jump, Glute Bridges, Rodeo Truck, Lateral Box Jumps, Decline Mountain Climbers, … Die Plyo-Box kann natürlich auch als kleine “Hantelbank” umfunktioniert werden, mit der man zum Beispiel klassisches Kurzhantel-Rudern für den Rücken durchführen kann.

Wenn Interesse an detaillierten Übungsbeschreibungen besteht, dürft Ihr Euch sehr gerne unter mail@sport-labor.de bei uns melden. Wir haben eine großartige Übersicht mit animierten Bildern, die wir gerne teilen.

Natürlich kann neben dem eigenen Körpergewicht auch das Training durch zusätzliche Gewichte erschwert werden. Wir haben dies ebenfalls mit unserem getestetem Slamball von GORILLA SPORTS und den Kettlebells von AMAZON getestet. Aufgrund der maximalen Belastung von 250kg und der stabilen Bauweise der PLYO-Box von AFFENHAND können zusätzliche Gewichte bedenkenlos mit ins Training eingebunden werden.

Fakten

  • Material: Birkenholz Mulitplex (15 mm)
  • Maße: 51 cm x 61 cm x 76 cm
  • Gewicht: 23,5 kg

Maße und Gewicht haben wir gegengecheckt und diese passen aufs Zehntel genau.

  • Versand: Unmontiert in einem flachen Karton
  • Montage: 10-15 Minuten mit einem Akku-Schrauber (alleine)
  • Maximale Belastung: 250 kg

Die Abwicklung und der Versand durch AFFENHAND war überdurchschnittlich schnell. Rückfragen wurden direkt beantwortet – absolute Kundenorientierung von AFFENHAND.

Fazit

Wenn Du denkst es geht nichts mehr, kommt irgendwo die PLYO-Box von AFFENHAND her. Ein überragendes Trainingsequipment von sehr hochwertiger Qualität. Mit dieser Box kann man sein Trainingsspektrum großartig erweitern. Wie beschrieben, sind die Einsatzmöglichkeiten der PLYO-Box nahezu grenzenlos und sorgen für ein abwechslungsreiches Training. Wir können die PLYO-Box von AFFENHAND absolut empfehlen und wünschen Euch ein baldiges neues Trainingserlebnis und rasche Trainingserfolge. Wir vom Sport-Labor werden an der PLYO-Box noch sehr viel Freude haben.

Die PLYO-Box von AFFENHAND auf AFFENHAND.DE im Shop kaufen

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.