Hantelbank WB1 von STRONGGAINS – Eine Bank, die Stärke verspricht

Wer sich sein eigenes Home-Gym einrichten möchte, kommt an einer Hantelbank nicht vorbei. In diesem Bereich gibt es jedoch eine Vielzahl an Herstellern und Ausführungen. Die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS bietet durch viele Einstellmöglichkeiten eine gute und solide Grundausstattung für das Home-Gym. Wir haben die Hantelbank ausgiebig getestet, ziehen am Schluss ein eindeutiges Ergebnis und teilen Euch mit, für wen sich diese Anschaffung lohnt.

Hantelbank WB1 STRONGGAINS
Die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS

Das Wichtigste in Kürze

  • Robuster Stahlrahmen
  • Rückenlehne 7-fach verstellbar, Sitzfläche & Beinhalterung 4-fach verstellbar
  • Einfaches Verschieben der Bank dank integrierter Rollen und Griffe
  • Stabile Sitz- und Liegefläche

Aufbau

Der Lieferumfang beinhaltet neben den Einzelteilen der Hantelbank eine gut sortierte Box mit allen notwendigen Schrauben, Unterlegscheiben und Kontermuttern. Die Montageanleitung ist eine vollumfänglich. Das heißt, es sind auch die bereits vormontierten Komponenten darin enthalten. Die mitgelieferte Montageanleitung reicht völlig aus, die Hantelbank in etwa 30 Minuten aufzubauen – man benötigt ausschließlich zwei Ring-Maulschlüssel SW17. Der Aufbau ist durch eine Person möglich.

Hantelbank Einzelteile
Lieferumfang der WB1 Hantelbank von STRONGGAINS

Die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS besteht aus einem Stahlrahmen. Die Dimensionen des Stahlrahmens sind hierbei: 7 cm breit; 5 cm hoch; 0,2 cm dick. Laut Hersteller ist die Bank bis zu 300 kg belastbar. Die Rückenlehne ist 7-fach verstellbar, die Sitzfläche und Beinhalterung 4-fach verstellbar. Die Beinhalterung ist zudem einfach abnehmbar. Das komplett in schwarz ausgeführte Sitzpolster hat eine Dicke von 7 cm. Die Breite der der Rückenlehne beträgt 28 cm bei einer Länge von 87 cm. Die Sitzfläche ist hinten 26 cm, vorne 34 cm breit und 36 cm lang. Die Höhe von der Oberkante des Sitzpolsters bis zum Boden beträgt 49 cm.

Die Füße der Hantelbank sind aus festem Gummi und geben somit auch bei schweren Gewichten nicht nach. Auf dem Boden in unserer Garage rutscht die Hantelbank kein bisschen.

Hantelbank Standfuß
Kunststoffkappe(n) an den Füßen der Hantelbank

Die Sitzbank lässt sich super einfach verstellen. Der “Verstell-Bolzen” lässt sich einfach herausziehen und wieder einrasten. Die Liegefläche lässt sich ebenfalls sehr einfach auf den gewünschte Liegewinkel einstellen. Mit der Beinhalterung und der Möglichkeit, die Liegefläche negativ einstellen zu können, kann die Hantelbank ebenfalls für Bauchmuskelübungen verwendet werden.

Wer hart trainiert, kommt natürlich auch entsprechend ins Schwitzen. Wer zuhause ohne Handtuch trainiert, und das ist nur zuhause legitim, wird es nicht vermeiden können, dass Schweiß auf das Polster gelangt. Wir haben einen Test mit normalem Wasser gemacht und festgestellt, dass das Wasser an der Oberfläche gut abperlt und sich einfach wegwischen lässt.

Hantelbank Wasser
Wassertest auf der Polsteroberfläche

Das Gewicht der Hantelbank wird laut Hersteller mit 25 kg angegeben. Das Eigengewicht kann sich daher mit vergleichbaren Hantelbänken messen lassen. Ein zu geringes Gewicht würde die Stabilität und dementsprechend die Sicherheit beim Training gefährden. Das Gewicht ist für eine Hantelbank daher optimal.

Wir sind positiv davon überrascht, dass es bei aufgestelltem Rückenbereich (ca. 85°) keinerlei Wackler gab. Das ist bei einer Länge der Rückenfläche von 87 cm keine Selbstverständlichkeit, da der Hebelarm hierbei recht lang ist. Beim Aufbau ist hierbei zu beachten, dass die beiden Schrauben zwischen Sitz- und Liegefläche gleichmäßig stark angezogen werden. Man sollte hier die Schrauben vor dem ersten Training nochmal überprüfen.

Hantelbank Verschraubung
Für eine stabile Bank: Gleichmäßig starkes Anziehen der Schrauben

Die Beinhalterung wird zunächst über einen Bolzen in seiner Höhe verstellt und anschließend mit einer Rändelschraube fixiert.

Hantelbank Einstellung
Einfaches Verstellen des Winkels der Sitzfläche

Möchte man die Hantelbank verschieben, so muss man sich nicht bemühen diese zu tragen. Man nimmt hierfür einfach den Griff an der Beinhalterung. Durch Anheben bzw. Kippen der Hantelbank kann mithilfe der zwei Rollen die Hantelbank einfach und schnell neu positioniert werden. Die zwei Rollen wirken etwas billig, erfüllen aber ihren Zweck.

Das Polster ist im Vergleich zu denen, die wir aus den Fitnessstudios kennen, relativ hart. Der Härtegrad des Polsters ist dennoch voll im Rahmen, da ein zu weicher Untergrund eine falsche Körperhaltung hervorrufen kann.

Die Standbeine an der Sitzfläche sind sehr breit, was für eine stabile Lage auf dem Boden sorgt. Allerdings kann sich der ein oder andere beim Bankdrücken daran stören, da er mit den eigenen Füßen nicht an den Standbeinen vorbeikommen könnte. Wen dieser Punkt stört, hat womöglich mehr von der Hantelbank WB2 von STRONGGAINS.

Hantelbank WB2 (Bild: Hersteller)

Auf der Rückseite der Liegefläche sind zwei abstehende Winkel angebracht. Hiermit wird gewährleistet, dass die Liegefläche nicht wackelt. Günstigere Varianten verzichten darauf, was zu einem Kippen führen kann.

Was uns bei der Hantelbank aufgefallen ist, ist der “Spalt” zwischen Sitz- und Liegefläche. Dieser fällt bei der WB1 von STRONGGAINS mit 7 cm relativ breit aus. Dies liegt natürlich auch daran, dass die Liegefläche auf circa 85° aufgestellt werden kann. Da braucht es für das 7 cm dicke Sitzpolster einfach Platz. Der Spalt stört hier beim Training allerdings nicht und man kann gut auf der Liegefläche Platz nehmen.

Hantelbank Spalt
Abstand zwischen Sitz- und Liegefläche

Die Rückenlehne kann nicht komplett auf 90° aufgestellt werden. Der Winkel reicht unserer Meinung dennoch ausreichend aus, um die Schulter zu trainieren.

Hantelbank Schulter
Maximale Schrägstellung der Hantelbank WB1

Die Hantelbank kann nicht zusammengeklappt werden – sicherlich ein Vorteil, um sie nicht einfach im Keller zu verstecken :).

Ebenfalls wichtig für den Komfort auf einer Hantelbank ist ihre Abmessung. Als Faustregel gilt hierbei: Die Liegefläche der Bank sollte der Körpergröße minus 60-70 cm entsprechen. Bei 1,90 m Körpergröße sollte die Liegefläche also zwischen 1,20 m und 1,30 m groß sein. Bei der Hantelbank WB1 von STRONGGAINS beträgt diese in Summe der Rückenlehne und Sitzfläche 1,23 m – also perfekt! Ich selbst bin über 1,90 m und komme mit der Bank sehr gut zurecht. Personen mit einer kleineren Körpergröße genießen noch mehr Komfort.

Hantelbank Liegefläche
WB1 Hantelbank in der liegenen Position

Die Versandverpackung der Hantelbank lässt eindeutig zu wünschen übrig. Der Karton ist viel zu dünn und die Verschweißung reißt den Karton dementsprechend auf. Wir waren froh, dass trotz des aufgerissenen Kartons der Inhalt keine Schäden vorgewiesen hat. Nach unserer Anmerkung gegenüber STRONGGAINS erhielten wir die Rückmeldung, dass dies zukünftig besser und stabiler verpackt wird. Die Einzelteile waren dahingehend absolut vorbildlich und ausreichend dick mit Luftpolsterfolie eingepackt. Die Ware wird von STRONGGAINS nach Erhalt vom Produzenten nicht mehr sichtgeprüft. An einer Stelle ist deutlich der Lack abgegangen: Kein funktioneller, aber ein optischer Mangel, den wir hier nicht unerwähnt lassen können. Wir werden die Stelle selbst nachlackieren, damit wir Rost an der Hantelbank vermeiden. Diesen Lackfehler haben wir gegenüber STRONGGAINS bemängelt und uns wurde zugesichert und zurückgemeldet, dass bei solchen Mängeln ein Umtausch natürlich selbstverständlich möglich ist.

Material

Der konstruktive Aufbau der Hantelbank besteht aus einem Stahlrahmen. Die Sitz- und Liegefläche ist mit Kunstleder umgeben, das Innenleben ist aus Schaumstoff. Weitere Informationen zum Material liegen uns nicht vor.

Optik & Haptik

Die Hantelbank WB1 macht einen soliden und guten Eindruck. Das Polster aus Kunstleder fühlt sich zwar etwas billig an, aber es ist für diesen Preis wirklich in Ordnung. Definitiv sollte vor Versand überprüft werden und dass der Stahlrahmen überall gleichmäßig lackiert ist. Da für den Preis sicherlich kein Edelstahl eingesetzt werden kann, vermeidet man somit zukünftigen Rost an der Hantelbank. Der etwas raue Lack fühlt sich haptisch super an. Die Optik der Hantelbank ist subjektiv betrachtet natürlich nichts außergewöhnliches, aber hier zählt unserer Meinung auch der Designkodex “Form follows function”.

Einsatz- und Trainingsmöglichkeiten

Für das Home-Gym ist eine verstellbare Hantelbank natürlich absolut goldwert. Denn damit lässt sich der gesamte Körper trainieren.

Wer sich eine Hantelbank anlegt, kann mit Hanteln, Kettlebells, Slamball oder anderen Gewichten den ganzen Körper trainieren. Wer Übungsinspirationen benötigt, den verweisen wir auf Uebungen.ws. Hier findet man gut beschriebene Trainingsübungen.

Wer die 49 cm hohe Sitz- bzw. Liegefläche für “Box-Jumps” verwenden möchte, dem raten wir hierzu eindeutig ab. Der Polsterbezug macht nach einigen durchgeführten Tests den Anschein, dass sich das Polster verzieht. Die Hantelbank ist hierfür auch nicht ausgelegt. Für solche Übungen empfehlen wir eindeutig eine PLYO-Box, z.B. die von uns getestete PLYO-Box von AFFENHAND.

Fakten

  • Maße: 126 × 44 × 21 cm
  • Gewicht: 27 kg
  • Farbe: schwarz
  • Rollen für ein einfaches Verschieben
  • Stahlrahmen in 7/5/0,2 cm
  • Produktion: China (die Pro Line Produkte sind “Made in Germany”)

Fazit

Die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS ist für den vergleichsweise günstigen Preis wirklich gut und für den Heimgebrauch zu empfehlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von 179€ ist aus unserer Sicht völlig in Ordnung. Wer auf der Suche nach einer günstigen und zweckmäßigen Hantelbank ist, empfehlen wir die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS. Speziell Einsteiger im Krafttraining oder Sportler, die sich einen kleinen Fundus an Sportgeräten zulegen möchten, liegen mit dieser Hantelbank genau richtig – Daumen hoch.

Wer noch mehr Sportequipment benötigt, kann sich auf STRONGGAINS.DE umsehen. Hier gibt es neben der von unseren getesteten WB1 Hantelbank auch Squat Racks, Klimmzugstangen, Wall Rigs, Magnesium uvm.

Die Hantelbank WB1 von STRONGGAINS auf Amazon.de kaufen

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.